KIT-Mitarbeiterfest: Der Weg ist frei

Foto: ARTIS

Mit ihren Unterschriften unter die KIT-Verwaltungsvereinbarung besiegelten Bundesforschungsministerin Annette Schavan und ihr baden-württembergischer Amtskollege, Forschungsminister Peter Frankenberg, am 30. Juli 2009 vor dem Audimax die Fusion von Forschungszentrum und Universität Karlsruhe. Im Hintergrund: die beiden designierten Präsidenten des Karlsruher Instituts für Technologie, Professor Eberhard Umbach, Vorstandsvorsitzender des Forschungszentrums Karlsruhe, und Professor Horst Hippler, Rektor der Universität Karlsruhe.

Mit 6.000 KIT-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wurde das Ereignis im Rahmen eines open air-Sommerfestes gebührend gefeiert. Die Agentur blue event konzipierte das künstlerische und musikalische Rahmenprogramm und sorgte für einen reibungslosen Ablauf der Aufführungen.


Wir sind Mitglied im


Bundesverband der
Veranstaltungswirtschaft


Kulturpolitische Gesellschaft e.V.